Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Länderschülervergleich

Der Schülervergleich fand dieses Jahr im Rheinland in Inden/Altdorf statt.

Die Anreise einiger Landesverbände am Freitagabend und das Beziehen der Ortsturnhalle verliefen reibungslos. Nach dem Abendessen gingen alle zügig schlafen, um sich für den folgenden Wettkampftag zu erholen.

Morgens, zum Frühstück, trafen dann auch die restlichen Landesverbände ein und stärkten sich gemeinsam für den Wettkampf.

Die Schüler starteten voller Tatendrang in die ersten Lagen und gaben ihr Bestes.

Gegen 12 Uhr stärkten sich alle beim Mittagessen und wanderten danach geschlossen hoch zum Indemann um die Aussicht, über das Kohle Abbaugebiet, zu bewundern.

Nach der kleinen Wandertour wärmten sich alle kurz auf und dann ging es mit vollem Elan weiter.

Auch die zweite Hälfte des Wettkampftages verlief mit Spaß und mit viel Treffsicherheit.

Alle Schüler gaben ihr Bestes um für ihren Landesverband zu glänzen.

Die Siegerehrung war mit viel Applaus und strahlenden Gesichtern zügig und zufriedenstellend über die Bühne gegangen.

Einige der Landesverbände hatten eine längere Anreise und blieben daher noch über Nacht in Inden/Altdorf. Sie sind am Sonntagmorgen ausgeruht und mit einem reichhaltigen Frühstück gestärkt die Heimreise angetreten.

Es war ein erfolgreiches Wochenende und wir danken allen Schülerinnen und Schülern, allen Trainern und Betreuern die teilgenommen haben und hoffen es hat allen gefallen.


Dokumente zum Thema:

Autor: B. Halbe
Datum: 06.03.2018

 

Quicklinks

  • Vereine im RSB
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Forum

Facebook

Zur Facebookseite der Rheinischen Schützenjugend

Umfrage

Ist die Durchführung eines Kinderschützenfestes beim Schützentag gewünscht?






Deutsche Schützenjugend

Partner und Sponsoren