Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Drei Rheinländer bei den World Masters Games in Turin

Dorothea Winkler-Hübsch

Mit Udo Bonn, Dorothea Winkler-Hübsch und Olaf Hübsch fanden drei Rheinländer den Weg zu den World Masters Games in Turin. In der Norditalienische Stadt am Po fühlte sich das kleine Team sofort gut aufgehoben. Die Organisation dieser „Olympiade für Senioren“ war in guten Händen und hätte eine viel größere Resonanz verdient. 90.000 Sportler in den unterschiedlichsten Sportarten sorgten in der Stadt für internationales Flair.

Olaf Hübsch

Stiller Star bei den Gewehrschützen war der 85 jährige Brasilianer Edmar Salles, der nicht nur die 60-Schuss-Wettkämpfe im KK-Liegend und mit dem Luftgewehr absolvierte, sondern auch noch den KK 3x40 Wettbewerb. Die drei Rheinländer durften erleben, welche Vorbildfunktion von diesem Schützen ausgeht und was das Motto der Spiele „everlasting passion“ bedeutet.

Udo Bonn

Die Rheinländer waren in ihren Disziplinen trotz der tropischen Temperaturen überraschend erfolgreich. Udo Bonn startete in drei Disziplinen und erreichte im KK 3x40 die Bronzemedaille. Dorothea Winkler-Hübsch wurde KK 3x20 World Masters Siegerin und KK-Liegend Zweite. Allrounder Olaf Hübsch trat in 10 Disziplinen an und  hielt sich in den Vorderladerdisziplinen schadlos. Er gewann Gold in den Disziplinen Withworth (Perkussionsfreigewehr 100m liegend) und Minie (Perkussionsdienstgewehr 100m liegend). Zu jeweils Bronze reichte es in den Disziplinen Lamarmora (Perkussionsdienstgewehr 50m stehend) und Vetterli (Perkussionsgewehr stehend).

Die nächsten World Masters Games finden 2017 in Auckland / Neuseeland statt. Drei Rheinländer werden in Auckland auf jeden Fall an den Start gehen. Schießen ist eben eine „everlasting passion“.


 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren