Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

DM - Erfolge auch mit dem Ordonnanzgewehr

Bei den am Wochenende stattgefundenen Deutschen Meisterschaften mit dem Ordonnanzgewehr in Weimar waren unsere rheinischen Schützen wieder über aus erfolgreich.

So ging der Mannschaftstitel mit 1050 Ringen an die SpSch St. Heinrich Bönning-Rill mit den Schützen Joachim Beckers, Peter Halmans und Matthias Mayer. Silber sicherten sich folgend die ASGes Euskirchen mit 1044 Ringen. Hier schossen Norbert Machat, Thomas Michael keune und Gregor Engbrecht. Bronze holte die SGi Grüntal-Frutenhof/WT mit 1028 Zählern.

In der Einzelwertung der Altersschützen standen gleich zwei Rheinländer ganz oben an: Den Titel sicherte sich Matthias Mayer, St. SpSch Heinrich Bönning-Rill mit 443 (358/85) Ringen, gefolgt von Bernd Krahforst, St. Seb. SBr Villip mit 441 (362/79) Ringen.

In der Schützenklasse ging die Goldmedaille an Roland Müller, SGi Grüntal-Frutenhof/WT mit 435 (356/79) Ringen. Hier konnte sich Gregor Engbrecht von der ASGes der Stadt Euskirchen Bronze sichern. Er schoss 431 (354/77) Ringe.

K. Zündorf

 



Datum: 17.09.2013

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren