Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Zweimal Silber beim Europacup-Finale

Vom 26. bis 30. September 2013 fanden im französischen Saint Jean de Marsacq die Europacup-Finale der besten Schützen in den Wettbewerben Standard- und Zentralfeuerpistole sowie im GK-Gewehr auf 300 m statt. Mit dabei auf der 25-m-Distanz waren aus RSB-Sicht Torben Engel (Holzheim), Patrick Meyer, Köln und Pierre Michel (Velbert).

Hierbei konnte Pierre Michel sowohl in der Zentralfeuerpistole als auch mit der Standardpistole jeweils einen hervorragenden zweiten Rang belegen. In der Zentralfeuerpistole musste er nur den ringgleichen Franzosen Boris Artaud mit 585 (28:19) Ringen an sich vorbeiziehen lassen. Auf Rang drei dann der Norweger Paal Hembre mit 583 Ringen. Patrick Meyer wurde mit 578 Ringen auf Rang 6 notiert und Torben Engel folgte mit 575 Zählern auf dem 9. Rang.

In der Standardpistole sah es wie folgt aus: Hier siegte Joso Costa aus Portugal mit 576 Ringen. Pierre Michel schoss 568 Ringe und auf dem Bronzerang setzte sich folgend Häkan Landebring. Der Schwede bekam 567 Ringe notiert. Patrick Meyer kam in diesem Wettbewerb mit seinen 564 Ringen auf den 10. Platz und Torben Engel belegte mit 546 Zählern den 19. Rang.

K. Zündorf



Datum: 04.10.2013

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren