Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Auch WM in Granada mit rheinischen Teilnehmern

Heute meldete der Deutsche Schützenbund (DSB) sein Aufgebot für die anstehende 51. Weltmeisterschaft in Granada/ESP, die dort vom 7. bis 19. September 2014 ausgetragen wird. Insgesamt entsendet der DSB für die ausgeschriebenen olympischen und nichtolympischen Disziplinen ein 87-köpfiges Team.

Mit dabei in den olympischen Wettbewerben der Essener Alexander Thomas im Luftgewehr der Herren und Junior Florian Thünemann, Fließem, mit der kleinkalibrigen Sportpistole und der Standardpistole sowie Maik Eckhardt, Dortmund, im Liegendkampf der Herren und nochmals Junior Florian Thünemann, Fließem, mit der Schnellfeuerpistole. (Die beiden Letztgenannten schießen diese Wettbewerbe allerdings in anderen Landesverbänden.)

Im nichtolympischen Teil der WM starten sowohl in der Standardpistole als auch mit der Zentralfeuerpistole Pierre Michel, Velbert, als auch Torben Engel, Holzheim.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg. 

Weitere Informationen hierzu findet man  unter www.dsb.de/termine/event/70917-ISSF-Weltmeisterschaft/

 



Autor: K. Zündorf
Datum: 13.08.2014

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren