Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

DM-Ticker: Zum Auftakt 2x Gold im Revolver .357 mag.

Werbung am Mann.

Am heutigen Mittwoch stiegen dann auch wieder unsere Kurzwaffenspezialisten mit um die Medaillenvergabe ein. Zunächst mit dem Revolver .357 mag und dem Revolver .44 mag. Morgen dann auch mit der Pistole 9 mm und der Pistole .45 ACP.

Die heutige „Auftaktveranstaltung“ wurde mit dem Revolver .357 begonnen. Wie gehabt in den beiden Einzelwertungen der Herren und der Alters-Herren sowie einer gemeinsamen Mannschaftswertung.

Zum abschließenden Endkampf in der Herrenklasse konnten sich sowohl Dr. Markus Bartram (Vorkampferster/389 Rg.) als auch Eric Ceglowski (Vorkampfvierter/386 Rg.), beide PC Sinzig, qualifizieren. Mit 488 Ringen in der Gesamtwertung (99 Rg. im Finale) sicherte sich Dr. Bartram dann einmal mehr die Goldmedaille. Eric Ceglowski wurde mit 485 Ringen (99 im Finale) dann fünfter. Die weiteren fünf Rheinländer folgten auf den nachfolgenden Rängen.

In der Herren-Altersklasse ging der Titel an Lorenz Eichinger von der Kgl. priv. FSG Ering/BY mit 486 (389/97) Ringen. Keiner der sieben angetretenen Rheinländer schaffte den Sprung in den Endkampf.  Am besten schloss hier Achim Kohlhaas von der ASGes der Stadt Euskirchen mit 381 Ringen ab.

In der Mannschaftswertung konnte der PC Sinzig I. dann in der Zusammensetzung Dr. Markus Bartram, Dr. Jens Hillerich und Bert Obertreis mit 1.147 Ringen den Titel erringen. Der PC Sinzig II. wurde mit 1.120 Ringen auf Rang dreizehn notiert.

Die kompletten Resultate der Deutschen Meisterschaften 2014 finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über den Link www.dsb.de/deutsche_meisterschaft



Autor: K. Zündorf
Datum: 27.08.2014

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren