Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

DM-Ticker: Silber und Bronze für Nastätten

Auch in diesem Jahr konnte die Mannschaft der SGes Nastätten in der Standardpistole der Herren wiederum die Silbermedaille erringen.  Mit 1.676 Ringe wiederholte man exakt das Vorjahresergebnis. Und auch der neue Deutsche Mannschaftsmeister, der SV Kriftel, verteidigte seinen Vorjahrestitel. Mit 1.703 Ringen schoss man allerdings gleich 24 Ringe mehr als 2013. Der SV Ergeshausen belegte mit 1.517 Ringen den 19. Rang. 

An Patrick Meyer ging in der Einzelwertung der Herren die Bronzemedaille, wie schon im Vorjahr. Dieses Mal schoss er 567 Ringe.
Zugleich war dies aber auch die 50. Medaille der diesjährigen DM in München!
Den Titel holte sich wiederum Christian Reitz vom SV Kriftel/HS mit 579 Ringen.

Bei den Herren-Altersschützen gewann Kai Schlünz vom SC Wolfartsweier/BD den Titel. Er schoss 559 Ringe. Bester Rheinländer war hier Wolfgang Jung von der SGes Nastätten. Mit 525 Ringen setzte er sich auf den 30. Platz. Die zwei weiteren beteiligten Rheinländer folgten auf den Rängen.

Nachfolgend nun die Ergebnisübersicht zu den weiteren Wettbewerben des heutigen Tages:

GK-Freigewehr 120 Schuss Herren
Beim GK-Freigewehr 120 Schuss in der Einzelwertung der Herren waren insgesamt elf Starter geladen. Den Titel sicherte sich dieses Mal der Vizemeister des Vorjahres, Christian Dreßel, von der ASG Zirndorf/BY mit 1.166 Ringen. Unsere beiden beteiligten Rheinländer, Heinz-Dieter Werner vom ESV Troisdorf sowie Olaf Hübsch vom SV Waldbruch, belegten mit 1.086 bzw. 1.079 Ringen die Plätze acht und neun.

Luftgewehr
Am heutigen zehnten Tag der Deutschen Meisterschaften im total verregneten München-Hochbrück standen u. a. auch noch die Wettbewerbe Luftgewehr Schüler- und Jugendklasse mit auf dem Wettkampfplan.

Als erstes beendete dann die Jugendklasse ihre Meisterschaft. Am Mannschaftswettbewerb war mit der SSGem Kevelaer nur ein rheinisches Team beteiligt. Mit 1.158 Ringen konnten die Marienstädter Platz acht belegen. Hier schossen  Marjolaine Pot d´Or , Maike Trötschkes (26./387) und Lara Heiden (70./381).

Bei der Einzelwertung der Jugend männlich  stand letztlich Nico Krauß vom SV Ebhausen/WT mit 393 Ringen ganz oben auf dem Treppchen. Aus Verbandssicht konnte sich lediglich Bastian Blos von der Ohligser SGem zur DM qualifizieren. Mit 378 Ringen wurde er auf Rang 18 notiert.

Mit 397 Ringen ging der Titel bei der weiblichen Jugend weg. Dieses Resultat schoss Luisa Günther vom SV Stärklos/HS. Beste Rheinländerin war hier Marjolaine Pot d´Or von der SSGem Kevelaer mit 390 Ringen. Die beiden weiteren Beteiligten aus Verbandssicht, Johanna Pethke (SV Niedererbach) und Madita Zöll (PostSV Düsseldorf) kamen auf die Plätze 103 und 110.

Bei den Schülern ging der Mannschaftswettbewerb wie folgt aus: Es siegte Eichenlaub Maria Steinbach/BY mit 576 Ringen, gefolgt von drei weiteren bayerischen Mannschaften. Unsere Vertreter, die SSGem Kevelaer notierte man mit 552 Ringen auf Rang 22 und der SV Elkhausen-Katzwinkel wurde mit 551 Ringen 23.

In der Einzelwertung der Schülerklasse männlich benötigte man 193 Ringe um eine Medaille zu erringen. Allerdings schossen gleich drei Schüler dieses Resultat. Letztendlich ging der erste Platz an Raphael Schwarz vom SSV Weilheim/BY.  Bester rheinischer Schüler dann Jannik Stenzel vom BSC Adenau auf Platz 22 mit 188 Ringen.

Und bei den Schülerinnen  waren es gleich 194 Ringe, um eine Medaille zu erhalten. Aber damit kam man nicht unbedingt mit aufs Treppchen! Gleich vier der jungen Damen hatten dieses Ergebnis abgeliefert. Der Titel ging folgend an Angelina Wucherpfennig vom SV Gerblingerode/NS. Angelique Cordier von der St. Seb. SBr Mehring dann mit 192 Ringen auf Rang zwölf. Aus Verbandssicht folgten auch hier die weiteren Teilnehmerinnen auf den weiteren Rängen.

Heute wurden zwei Medaillen errungen:
Einmal Mannschaftssilber (Standardpistole, Herren)
Einmal Einzelbronze (Standardpistole, Herren) .

Allen eine gute Fahrt nach Hause und den weiterhin beteiligten GK-Gewehrschützen in den folgenden beiden Tagen noch viel Erfolg.

Die kompletten Resultate der Deutschen Meisterschaften 2014 finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über den Link www.dsb.de/deutsche_meisterschaften/

 

 



Autor: K. Zündorf
Datum: 31.08.2014

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren