Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

DM Ticker: Kurzwaffenschützen ohne Medaillen

Der "Arbeitsplatz" eines Schützen

Am 3.Wettkampftag der Deutschen Meisterschaften stiegen auch die Kurzwaffenschützen in Form der Luftpistole – Auflage ein.

Hans Hugo Bohnen (links)

In dieser Disziplin wurden seitens der Rheinländer in der Seniorenklasse A (m/w) keine Medaillen erzielt. Die besten Platzierungen erzielten hier Heinz Cornelißen (SpSch AvL Hamminkeln) 5.Platz mit 292 Ringen, Merci Faulstich (Pol SV Wuppertal SpSch) 13.Platz mit 283 Ringen und der SV Langenfeld 1834 8.Platz mit 840 Ringen.

Horst Nagel (links)

In der Disziplin KK 50 m Auflage wurde Hans Hugo Bohnen (Hub. Schützen Schiefbahn) hinter Siegfried Hess SGes Mannheim 1744 (BD) aufgrund der etwas schlechteren vorletzten Serie Deutscher Vizemeister in der Seniorenklasse B mit 297 Ringen. Ebenfalls den 2.Platz belegte Horst Nagel (SGes Wittlich1882 e.V.) in der Seniorenklasse C mit 297 Ringen. Die bestplatzierten weiblichen Seniorenschützinnen waren Rita Schmitz (Hub. Schützen Schiefbahn 1955) mit 284 Ringen – 18.Platz und Helga Reiprich (St.Seb. SBr Waldbreitbach e.V.) mit 285 Ringen – 10.Platz. Die Mannschaft des SC Tell Schmalbroich belegte mit 872 Ringen den 10.Platz.

Bei den "offenen NSSV-Meisterschaften KK 100 m – Diopter" belegten die besten rheinischen Schützen folgende Platzierungen: Senioren A: Jörg Krätzel (Brühler SC 70) 298 Ringen – 9.Platz; Senioren B: Joachim Pöttcke (St.Seb. SV Düsseldorf-Bilk) 298 Ringe – 8.Platz; Senioren C: Manfred Wolf (ABSV Essen-Bergeborbeck 1850) 298 Ringe – 6.Platz.

Der Medaillenspiegel nach dem 3.WT: 2 Gold-, 5 Silber- 2 Bronzemedaillen


 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren