Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

EM-Silber für Yannik Schütz

Anlässlich der diesjährigen Europameisterschaften der Feldbogenschützen vom 6. bis 10. Oktober 2015 im polnischen Rzeszow konnte Junior Yannick Schütz, Nideggen, mit dem Compoundbogen die Silbermedaille erringen.
Der die nationalen Meisterschaften für den BoSC Erftstadt schießende Nachwuchsschütze hatte nach zwei Ausscheidungsrunden mit 199 bzw. 128 Ringen dann das nachfolgende Semifinale ebenso mit 64 Ringen abgeschließen können. wie der spätere neue Europameister aus Italien, Michele Tullini. Im abschließenden Finale unterlag ihm unser Junior allerdings dann mit 53 zu 58 Ringen. Bronze ging hier an Mario Vavro aus Kroatien, der den Slowenen Stas Modic mit 66 zu 62 Ringen bezwingen konnte.

Als weiterer Rheinländer war hier auch Thomas Zilinski mit am Start. Der ansonsten für den Rheydter TV 1847 startende Schütze belegte im Recurvebogen final den siebten Rang. Nach 687 Ringen und Platz elf im Vorkampf und 172 Ringen und Platz fünf in der ersten Ausscheidungsrunde musste er dann mit 113 Ringen und Platz sieben ausscheiden.

Ebenso erneut wieder dabei die erfolgreiche internationale und nationale Blankbogenschützin Ulrike Koini von den Altenkirchener BS. Allerdings musste auch sie dieses Mal vorzeitig ausscheiden. Nach 592 Ringen und Platz acht in der Vorrunde, 148 Ringe und Platz vier in der ersten Ausscheidungsrunde, kam auch für Koini mit Abschluss der zweiten Runde und 87 Ringen sowie Platz acht das Aus.

Mit der Frauen-Mannschaft belegte sie den 6. Rang mit 941 Ringen.

 



Autor: K. Zündorf
Datum: 14.10.2015

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren