Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

DM-Ticker: Florian Thünemann holt Spopi-Gold

Am heutigen Dienstagnachmittag konnte anlässlich der letzten Siegerehrung Florian Thünemann mit der KK-Sportpistole bei den Junioren A die Goldmedaille erringen. Der für die SpSch Speicher schießende Thünemann traf hierbei 568 Ringe und konnte neben Einzelbronze und Mannschaftssilber mit der Schnellfeuerpistole seiner Sammlung nun auch noch eine Ausführung in Gold beifügen. Herzlichen Glückwunsch. Mit 566 bzw. 564 Ringen folgten der Württemberger Andre Miklis sowie der Südbadener Luca Schröder.

Bei den Junior B schloss Lars Lauer von den St. Hub. SpSch Birken-Honigessen als bester Rheinländer mit 542 Ringen auf Platz 8 ab. Mit 559 Ringen gewann hier der Thüringer Karsten Krieger.

In der KK-Sportpistole der Herren setzten sich die SpSch Speicher mit 1692 Ringen auf den fünften Rang. Hier schossen neben Florian Thünemann Philipp Sersch (28./562 Rg.) und Stefan Decker (26./562 Rg.). Mit einem neuen Deutschen Rekord in Höhe von 1754 Ringen ging der Titel an den SV Kriftel/HS.

Und auch die SH 1/AB 1-Schützen ohne Hilfsmittel schossen an diesem Nachmittag mit der KK-Sportpistole. Hier war auch Stefan Neuen, Seb. SpSch Holzbüttgen, mit am Start. Mit 507 Ringen belegte er den 17. Platz. Mit 552 Ringen stand Daniel Strehlau, SV Meiswinkel/WF, ganz oben auf dem Treppchen.

Alle Resultate findet man unter: www.dsb.de/deutsche_meisterschaften/



Autor: K. Zündorf
Datum: 30.08.2016

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren