Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

DM-Ticker: Heute war ein guter Medaillentag

Deutscher Meister - Ulrich Pelzer.

Auch am heutigen Mittwoch standen wieder zahlreiche Wettbewerbe an. So schießen heute die Damen- und Herren-Altersklassen, die Senioren sowie die Körperbehinderten KK-3 x 20; die Herren-Alters- und die Seniorenschützen die Freie Pistole; die Spezialisten der Zentralfeuer-Gebrauchspistole den Sportrevolver .357 Magnum sowie den Sportrevolver .44 Magnum in den drei Wettkampfklassen Herren, Herren-Alt und Senioren; die Herren und die Körperbehinderten Zimmerstutzen; alle ausgeschriebenen Wettkampfklassen Armbrust 10 m sowie Flinte Doppeltrap und die Herren Lfd. Scheibe 50 m Mixed.

Heute standen nur zwei Siegerehrungen an. Aber erst anlässlich der zweiten Siegerehrung auf dem Conny-Wirnhier-Platz, ab 18.30 Uhr, gab es für unsere Schützen den ersten warmen Medaillenregen dieser DM in München-Hochbrück. Gleich 29 der insgesamt heute angesetzten 35 Entscheidungen standen nun an. Und nachdem unsere Schützen sechsmal Gold, zweimal Silber und viermal Bronze überreicht bekommen hatten, war diese Siegerehrung auch schon gegen 20.15 Uhr beendet und alle konnten dann nach Hause oder in die Hotels verabschiedet werden.

Jeweils Einzelgold und Mannschaftsbronze im KK-3 x 20 Schuss
Zur ersten Ehrung erhielt unser Armbrustreferent Ulrich Pelzer für seine 571 Ringe im KK-3 x 20 der Seniorenklasse die Goldmedaille überreicht. Der ringgleiche Bayer, Hubert Bichler von der SSG Dynamit Fürth, hatte nämlich seinen Stehendanschlag etwas schlechter abgeschlossen als der Tüschenbroicher Pelzer. Bronze ging an Hartmut Weke von der Kgl. priv. HSG Regensburg/BY mit 564 Ringen.

Bronze für die Grafschafter SpSch Bölingen.

Mannschaftsbronze sicherte sich das Team der Grafschafter Sportschützen Bölingen in der Herren-Altersklasse. Hier schossen Peter Jelinski (562 Rg.), Wilfried Schragen (550 Rg.) und Bernd Lück (567 Rg.) insgesamt 1679 Ringe und mussten lediglich die SSG Dynamit Fürth/BY mit 1687 Ringen sowie den SV Wiefelstede/NW mit 1686 Ringen vorbeiziehen lassen

In der Einzelwertung der Herren-Altersklasse verpasste Bernd Lück als Vierter knapp einen Medaillenrang. Hier siegte der Württemberger Denis Weingart mit 582 Ringen.

Zum Mannschaftswettbewerb der Damen-Altersklasse hatten sich zwei rheinischen Teams qualifiziert, aufgrund v. priv. on Ausfällen kamen aber keine vollständigen Resultate zusammen. Den Mannschaftstitel sicherte sich die Kgl. priv. FSG Weilheim. Die Bayerinnen legten 1693 Ringe vor.

Auf Rang acht in der Einzelwertung der Damen-Altersklasse kam aus Verbandssicht zunächst einmal Dorothea Winkler-Hübsch, St. Hub. SBr. Lev.-Steinbüchel, mit 561 Ringen auf Platz acht. Hier konnte Petra Horneber, Kgl. priv. FSG Weilheim, eine weitere Goldmedaille entgegen nehmen. Sie schoss 586 Ringe.

Zimmerstutzenseitig standen heute die Wettbewerbe in der Herrenklasse und bei den Körperbehinderten mit auf dem Programm.

In der Mannschaftswertung  Zimmerstutzen Herrenklasse setzte sich der SSV Tüschenbroich mit 822 Ringen auf den vierten Platz. Im Team schossen Frank Beiten (60./271), Jörg Sakowski (11./279) und Sven Giesen (57./272). Den Titel holte die SGes Diespeck/BY mit 831 Ringen. Neuer Deutscher Meister wurde hier der Bayer Florian Schreyer mit 282 Rg.

Im Zimmerstutzen der Körperbehinderten SH 2/AB 2 m/w mit Hilfsmittel starteten auch vier Rheinländer. Während Peter Herdel von der BSG Freischütz/BY mit 283 Ringen siegte, konnte sich verbandsseitig Willi Reintjes, BSV Einigkeit Holthausen, mit 279 Ringen auf den neunten Platz am besten positionieren.

In der Klasse SH 1/AB 1 m ohne Hilfsmittel belegte Horst Flemming, SV Maulsbach, mit 255 Ringen den vierten Rang. Den Titelkampf gewann Rainer Nusser von der SGes Mülheim/SB mit 267 Ringen.

Alle Resultate findet man unter: www.dsb.de/deutsche_meisterschaften/



Autor: K. Zündorf
Datum: 31.08.2016

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren