Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

DM-Ticker: Silber für den Schüler Benedikt Mockenhaupt

Anlässlich der heutigen zweiten Siegerehrungszeremonie in München-Hochbrück konnte sich Benedikt Mockenhaupt vom Wissener SV mit 587 Ringen im Luftgewehr-Dreistellungskampf der Schüler die Silbermedaille im Einzelwettbewerb sichern. Nur einen Ring mehr, nämlich 588 Ringe, schoss Simon Bauer vom SSV Hesselberg/BY. Bronze holte sich Justus Ott von den Rot-Weiß-Schützen Fürth/BY mit 583 Ringen.

Im Luftgewehr-Dreistellungskampf der Schülerinnen setzte sich Luca-Marie Heuser vom SV Elkhausen-Katzwinkel als beste Rheinländerin mit 587 Ringen auf den fünften Rang. Der Titel ging an die Badenerin Larissa Weindorf vom SSV Kornau/BD mit 597 (!) Ringen.

An diesem Mannschaftswettbewerb waren mit SV Elkhausen (4./1737); PSS Inden/Altdorf (8./1720) und dem Wissener SV (14./1706) drei Mannschaften beteiligt. Den Titel holten die Kronauer mit 1756 Ringen.

In der Disziplin Luftpistole  konnte weder in den Schüler- noch in den Jugendklassen Podiumsplätze errungen werden.

Zum Mannschaftswettbewerb Luftpistole Jugendklasse hatte sich kein rheinisches Team qualifizieren können.
In der Einzelwertung der männlichen Jugend setzte sich Alexander Backes vom SSC Müllenborn mit 365 Ringen auf den 14. Platz. Gold ging an den Badener Nils Strubel mit 378 Zählern.
Bei  der weiblichen Jugend schoss sich Yvonne Thiesen vom SSC Müllenborn mit 360 Ringen auf Rang elf. Hier ging der neue Titel an die Niedersächsin Sarah Tauermann mit 374 Ringen.

Und auch im Mannschaftswettbewerb der Schülerklasse gab es keine rheinische Beteiligung. In der Einzelwertung der Schüler setzte sich zunächst einmal Kilian Hager vom ASV Süchteln-Vorst mit 178 Ringen auf den 15. Platz. Er bekam 178 Ringe notiert. Es gewann der Bayer Markus Lehner mit 185 Ringen.

Bei den Schülerinnen war Tal Mamolina vom SV Bayer Wuppertal mit 163 Ringen beste Rheinländerin. Sie wurde 54. Den neuen Deutschen Meistertitel holte sich hier die Bayerin Sarah Paul mit 186 Zählern.

In der Disziplin KK-3x20 Jugendklasse gab es heute mit Marie Szameitat vom BSV Möllen1864 nur eine einzige rheinische Vertreterin. Mit 532 Ringen setzte sie sich auf den 73. Rang.

Alle Resultate findet man auf der Homepage des DSB unter:
www.dsb.de/deutsche_meisterschaften/



Autor: K. Zündorf
Datum: 02.09.2016

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren