Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

DM Bogen: Keine Medaillen am 1. Tag

Am ersten Wettkampftag der Deutschen Meisterschaft Bogenschießen im Freien am 25.08.2017 im bayerischen Hallbergmoos fehlte unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern etwas Fortüne und so konnte lediglich Yannick Schütz, BSC Erftstadt, im Compoundbogen der Schützen mit 690 Ringen bis ins Viertelfinale vordringen, wo er dann gegen Michael Rost, BSG Riegel, mit 143 zu 145 knapp unterlag.

Und mit 629 Ringen schaffte Niklas Remen, SSK Kerpen, im Recurvebogen der Jugend ebenfalls den Sprung ins Finale der besten 16, hier verlor er aber gegen Nico Schiffhauer, SV Weiler-Hörl, mit 25, 27, 26 zu 26, 27, 27.

Leider waren erst am heutigen Samstag alle Resultate des ersten Wettkampftages greifbar. Nachfolgend nun noch die jeweils besten rheinischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den einzelnen Wettbewerben.

Bei der weiblichen Jugend schoss Erja Polina Galeta, BSC Oberhausen, 562 Ringe und belegte Rang 19. Im Compoundbogen der Damen, der Junioren und der Jugend gab e s keine rheinische Beteiligung.
Im Compoundbogen der Herren-Altersklasse wurde Ulrich Neetzel, BS WT Düsseldorf, mit 663 Ringen auf Rang 18 notiert.
Rheinische Teams waren ebenfalls nicht am Start.

Alle weiteren Resultate findet man auf der DSB-Homepage unter:
www.bogenfax.de/archiv_dsb/dm2017fita/dm2017f_erg.htm



Autor: K. Zündorf
Datum: 25.08.2017

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren