Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Bundesliga Luftpistole: Die Pierer müssen nun punkten

An diesem Wochenende (2. und 3. Dezember 2017) beginnt für die 1. Bundesliga Nord Luftpistole das vorletzte Wochenende in der Gruppenphase der 21. Bundesligasaison.  

Für die SpSch St. Seb. Pier2000 geht dieses Mal die Reise nach Berlin. Gastgeber ist hier der PSV Olympia Berlin. Geschossen wird in der Walther Arena, Kirschweg 23 in 12524 Berlin. Samstags treffen die Pierer auf die zehntplatzierten SSG Teutoburger Wald und am Sonntag gibt es dann die Spitzenbegegnung gegen den Tabellenführer Braunschweig.

Da die Pierer derzeit mit 2:12 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz stehen, muss das Team unbedingt gegen die SSG Teutoburger Wald punkten, denn die haben 4:10 Punkte - ebenso wie der SV Uetze. Der trifft im Übrigen sonntags auf den Schirumer Leegmoor und zuvor auf die FS Wathlingen,  8. der Tabelle. Und der Teutoburger Wald muss sonntags gegen den 7. Fahrdorf ran. Vielleicht gibt es ja auch ergebnisbezogene Unterstützung für das rheinische Team.

Brühl ist Gastgeber der 2. Liga West

In der 2. Bundesliga West Luftpistole werden am Sonntag wieder jeweils zwei Begegnungen ausgetragen. Hier ist zu einem der Brühler Schießclub Gastgeber des dritten Wettkampftages. Geschossen wird hier bei der St. Seb. Bruderschaft Gymnich 1139 e. V., Brüggener Str. 113 in 50374 Erftstadt-Gymnich.

Hier muss der Gastgeber zunächst um 10 Uhr gegen den Tabellenführer SSV Bad Westernkotten antreten und beim zweiten Durchgang trifft man um 15.45 Uhr auf die fünftplatzierte SPSG Tell Raunheim.

Währenddessen reist das zweite rheinische Team, die Aufsteiger SpSch Ännchen Bad Godesberg, zum SV Usingen, OT Eschbach, Schulstr. 1 (Bürgerhaus).

Dort muss man um 11.30 Uhr zunächst gegen den fünfplatzierten SC Windeck antreten und um 14.15 Uhr geht es gegen den Vorletzten der Tabelle, dem SV Biebrich.

Unsere beiden Teams stehen derzeit auf den Rängen 3 (Brühler SC/4:2 Mannschafts- und 11:4 Einzelpunkten) bzw. 6 (SpSch Ännchen Bad Godesberg/2:4/5:10).

Wir wünschen allen rheinischen Teams „Gut Schuss“.



Autor: K. Zündorf
Datum: 30.11.2017

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren