Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

1. DM Universaltrap nach FITASC

Nach der DM FITASC Compak-Sporting im August in Suhl ermitteln nun die Trapschützen vom 15. bis 16. September 2018 ihre nationalen Meister. Erstmals findet diese Disziplin unter der Leitung des DSB statt.

Insgesamt werden 45 Trapschützen starten. Mit dabei auch fünf RheinländerInnen. Bei dieser ersten DM auf dem Schießstand Rheinblick in Wiesbaden werden beim Universaltrap an zwei Tagen insgesamt 125 Scheiben geschossen.

Ausgeschrieben sind hierzu ein Mannschafts- sowie fünf Einzelwettbewerbe. Beim Universaltrap kommen nur fünf anstelle der gewohnten 15 Wurfmaschinen zum Einsatz. Und es gibt nur einen Kreuzungspunkt der fünf Maschinen, sodass es durch die unterschiedlichen Positionen deutlich mehr Wurfrichtungen geben wird als im olympischen Trapwettbewerb. Außerdem variieren hier die Wurfweiten zwischen 60 und 75 m.

Wir wünschen viel Erfolg. Weitere Informationen folgen nach Abschluss dieser DM.



Autor: K. Zündorf
Datum: 13.09.2018

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren