Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Zwei – Eins - vorbei

In einigen Kreisen bereiten sich die Kreissportleiter und Schützen bereits auf das neue Sportjahr 2019 vor. Dagegen stehen mit einem Trainings- und zwei Wettkampftagen noch die letzte Deutsche Meisterschaft (DM) des Sportjahres 2018 mit der Disziplin Luftgewehr – Auflage im Landesleistungszentrum (LLZ) Dortmund in Startlöchern.
Zwischen der sehr erfolgreich abgeschlossenen DM in Hannover und der bevorstehenden in Dortmund hatten eine Vielzahl der rheinischen Seniorenschützen die Möglichkeit, ihren schießsportlichen Leistungsstand in den Ligawettkämpfen, unter Wettkampfmodus, unter Beweis zu stellen und dabei an der ein oder anderen Schraube zu drehen, so dass das Ziel „der oberste Podestplatz“ ins Auge gefasst werden kann.

Der Rheinische Schützenbund (RSB) stellt mit 264 Schützen und Schützinnen, nach dem Bayerischen Sportschützenbund (BSSB) das zweitgrößte Starterfeld in Dortmund. 205 Senioren und 59 Seniorinnen aus 103 Mitgliedsvereinen, darunter auch die Titelträger aus Hannover und der Landessportleiter, werden versuchen in den 6 Einzel- und 2 Mannschaftswertungen die begehrten Medaillen zu erringen.

Der Zeitplan sieht am Samstag ab 17:45 Uhr die Endkämpfe der besten 8 Schützen bei den Senioren III und Seniorinnen III und am Sonntag, ebenfalls ab 17:45 Uhr, die Endkämpfe der besten 8 Senioren I und Seniorinnen I vor. Die Siegerehrungen finden dann im Anschluss statt.


 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren