Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

1. Bundesliga Luftgewehr

Das druckfrische Plakat zur Heimpremiere in der 1. Bundesliga am 12. November präsentierten Bürgermeister Dr. Axel Stibi (rechts) und SSG Vorsitzender Rudi Joosten.

Das druckfrische Plakat zur Heimpremiere in der 1. Bundesliga am 12. November präsentierten Bürgermeister Dr. Axel Stibi (rechts) und SSG Vorsitzender Rudi Joosten.

Heimpremiere für die SSG-Kevelaer am 12. November. "Wir sind Bundesliga, denn Kevelaer ist Bundesligastadt". Mit diesen Worten drückt Bürgermeister Dr. Axel Stibi den Stolz der Stadt aus. Denn Dank der Luftgewehrmannschaft der Schieß-Sport-Gemeinschaft (SSG) Kevelaer darf sich die Marienstadt seit diesem Jahr als einzige Stadt im Kreis Kleve mit dem Prädikat Bundesligastadt schmücken.

"Jahrelange, intensive Arbeit für den Nachwuchs und den Leistungssport haben zum erfolgreichen Aufstieg der SSG in die höchste deutsche Liga geführt. Das verdient Respekt und Anerkennung und bestätigt Kevelaer als sportbegeisterte und sportfördernde Stadt", so der Bürgermeister weiter.

Am 12. November findet ab 17 Uhr die Heimpremiere der SSG in der 1. Bundesliga Luftgewehr im Sportzentrum Kevelaer-Hüls statt. Angeführt wird die Fünfer-Mannschaft der SSG von der serbischen Weltcup-Medaillengewinnerin und Olympiateilnehmerin in London 2012, Ivana Maksimovic. Auf elektronischen Schießanlagen mit Zuschauermonitoren und Moderation werden die spannenden Wettkämpfe hautnah präsentiert. Zu Gast werden Mannschaften aus Nordstemmen (bei Salzgitter), Hamm und Münster sein. Im Vorfeld werden bereits ab 12 Uhr die Begegnungen der Zweitvertretung der SSG in der Rheinlandliga ausgetragen (St. Seb. Gerin – Hilgert II / SSG Kevelaer II – PSS Inden-Altdorf). 10.000 Flyer und 250 Plakate werden anlässlich der Bundesligabegegnung am Niederrhein verteilt. Unterstützung findet die 1. Bundesligamannschaft bei den Hauptsponsoren, den Kieswerken Welbers und der Volksbank an der Niers.

„Bundesliga trifft Bundesliga“

Schussgewaltig geht es auch beim Rahmenprogramm zu. Denn unter dem Motto „Bundesliga trifft Bundesliga“ organisiert der Fanclub von Fußballbundesligist Borussia Mönchengladbach, die Borusssen-Hirsche Keylaer, ein XXL-Kickerturnier. Bei Begegnungen vier gegen vier wird zunächst an den Tischen gekickt und später mit der SSG gefiebert (Anmeldungen und Informationen auch unter www.ssg-kevelaer.de). Zum Rahmenprogramm am Bundesligaspieltag gehören aber auch noch Laser-Biathlon, Verlosung, Hüpfburg und eine Cafeteria. Der Eintritt kostet 1,50 Euro für Schüler und Azubis und 3 Euro für Erwachsende. Im Flyer, der zur Bundesliga in den nächsten Tagen verteilt wird, ist aber ein Ermäßigungscoupon enthalten. „Ich wünsche den Schützen der SSG für den Heimkampf viel Erfolg und lade alle Kevelaerer und Niederrheiner herzlich ein, unsere Bundesligamannschaft tatkräftig zu unterstützen“, richtet sich Stibi an alle Sportfreunde.

 



Autor: Rudi Joosten
Datum: 29.10.2011

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren