Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

DM-Ticker: Siegreiches LG-Finale der Frauen

Die erfolgreichen Frauen im Luftgewehr.

Der dritte Wettbewerb dieses Tages ließ an Spannung nichts zu wünschen übrig, denn mit Jessica Mager und Julia Palm standen gleich zwei Rheinländerinnen mit im Finale der Frauen. Zwischen den Plätzen eins und acht lagen lediglich zwei Ringe. Einmal 398 Ringe, Pfeilschifter, dreimal 397 Ringe durch Engleder, Mager (3.) und Schade, und viermal 396 Ringe durch Palm (5.), Schweinsberg-Rott, Jaekel und Prediger. Spannung pur war also im Vorfeld bereits angesagt. Ja und dann ging die Post ab. Und erst mit dem allerletzten Schuss wurde hier alles klar gemacht.

Zunächst zu Julia Palm. Die für den TuS Hilgert schießende Schützin zog im Verlaufe des Finales mit dem drittbesten Finalergebnis von 103,0 Ringen letztlich auch an die Olympiateilnehmerin Barbara Engleder sowie an Karin Schade vorbei und sicherte sich mit einem Gesamtergebnis von 499,0 Ringen die Bronzemedaille.

Bleiben noch Sonja Pfeilschifter(HSG München) und Jessica Mager. Die für den PostSV Düsseldorf schießende Olympiateilnehmerin gab ebenfalls ordentlich Gas und wurde am Ende mit einem herausragenden Finalergebnis von 105,0 (!) Ringen (10,6; 10,4; 10,6; 10,7; 10,8, 10,3; 10,7; 10,7; 10,2 und 10,0) dann neue Vizemeisterin. Denn nur 0,1 Ringe verblieben Sonja Pfeilschifter für die Rettung des Titels, konterte sie doch die starken Angriffe unserer Schützin mit 104,1 Ringen (10,7; 10,3; 10,7; 10,7; 10,3; 10,1; 10,5; 10,7; 10,4 und 9,7). Aber ihr letzter Schuss, es wurde eine 9,7, hätten sie beinahe doch noch auf den zweiten Rang abrutschen lassen, während die knappe 10,0 für Jessica Mager dann aber doch nicht mehr ausreichend war, um vorbei zu ziehen.

Juniorin Anna Klumb zog ins LG-Finale ein.

So kann man nur allen Teilnehmerinnen herzlichen Dank sagen für dieses spannende Finale und den drei Medaillengewinnerinnen herzlich gratulieren.

Und auch Juniorin Anna Klumb vom SV Soonwald-Mengerschied zog anschließend mit dem Luftgewehr bei den Juniorinnen A ins dortige Finale ein.
Darüber und über das abschneiden in den anderen Wettbewerben mehr in der folgenden News.



Autor: K. Zündorf
Datum: 01.09.2012

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren