Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Grußwort zum Jahresende 2010

Harry Hachenberg, Präsident des Rheinischen Schützenbundes

Harry Hachenberg, Präsident des Rheinischen Schützenbundes

Liebe Schützenschwestern und -brüder,
liebe Schießsportfreundinnen und -freunde,
liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

es ist gute Tradition am Jahresende Rückschau zu halten, Bilanz zu ziehen, aber gleichfalls einen Blick auf das neue Jahr zu richten.

Das nun zu Ende gehende Jahr war geprägt von vielen Terminen, Gesprächen, Diskussionen, erfreulichen und auch weniger erfreulichen Angelegenheiten.

Eine werbende Veranstaltung für die Schützensache waren unsere Schützentage in Essen. Mustergültig organisiert und durchgeführt. Wir konnten sehr deutlich spüren dass wir und unsere vielen Gäste aus dem ganzen Bereich des Deutschen Schützenbundes herzlich willkommen waren. Ein herzliches Dankeschön unseren Schützenfreunden aus Essen und den Verantwortlichen der Stadt Essen.

Nach wie Vor steht unser schöner Sport in der Kritik der Öffentlichkeit. Wir vermissen sehr deutlich eine objektive Darstellung des facettenreichen Schießsportes mit allen seinen positiven Begleiterscheinungen in den Medien. Das was unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Vereinen, im Bereich der Jugendarbeit, Verantwortungsgefühl des Einzelnen für die Allgemeinheit, Pflege und Erhaltung der Tradition und vieles mehr leisten, findet viel zu wenig Beachtung. Aber mit einer Präsentation dieses lobenswerten Engagements sind keine Auflagenerhöhungen oder Sehbeteiligungen bei den Medien verbunden.

Sorge bereitet uns auch die negative Mitgliederentwicklung des RSB. Bedingt durch die nicht gerechtfertigte Kritik an unserem Sport ist es natürlich sehr schwierig eine optimale Nachwuchsarbeit betreiben zu können. Hier müssen wir aktiv gegenlenken, daher rufe ich alle Vereine in unserem Verband auf, öffnet die Schützenhäuser und zeigt der Öffentlichkeit sehr deutlich wie wir unseren Sport ausüben. Wir haben nichts zu verbergen. Wir können stolz auf unsere jahrhundertealte Tradition, unser Brauchtum, unseren interessanten Sport, also auf unser Schützenwesen sein.

Unsere ehrenamtliche Mitarbeiter in den Vereinen, Kreisen, Bezirken und Gebieten, aber auch die vielen ungenannten Personen im Hintergrund, haben sich wieder hervorragend für die Schützensache eingesetzt und sehr gute Arbeit geleistet. Es ist gut, dass es immer noch Menschen gibt, die gerne für die beiden Säulen des Schützenwesens, Tradition/Brauchtum und Schießsport, in großem Maße ihre Freizeit opfern.

Für Ihr Engagement und Ihren Einsatz für unsere, von uns allen geliebte Schützensache sage ich Ihnen ein herzliches Dankeschön und bitte auch weiterhin um Ihre Mitarbeit zum Wohle aller Schützinnen und Schützen.

Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Geschäftsstelle möchte ich ebenfalls recht herzlich für die erbrachten Leistungen danken. Es war kein einfaches Jahr, aber durch Ihren persönlichen Einsatz und Ihr große Engagement wurden die Aufgaben erfüllt.

Das Präsidium des Rheinischen Schützenbundes wünscht allen Mitgliedern und deren Angehörigen ein friedvolles, geruhsames und besinnliches Weihnachtsfest. In diese Wünsche beziehen wir unsere Schützenfreundinnen und -freunde aller Landesverbände und des Deutschen Schützenbundes mit ein und bedanken uns bei allen Freunden und Partnern für ihre Unterstützung und kooperative Zusammenarbeit.

Zum Jahreswechsel wünschen wir Ihnen allen Kraft, Elan und Gesundheit bei der Bewältigung der vielfältigen Aufgaben sowie persönliches Wohlergehen.

Nutzen Sie diese besinnlichen Tage um einmal gemeinsam mit Ihren Familien den hektischen Alltag hinter sich zu lassen und die Dinge in den Vordergrund zu stellen, die während eines Jahres immer wieder zu kurz kommen.

Raubach im Dezember 2010

Harry Hachenberg



Datum: 10.12.2010

 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren