Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Der 59. Deutsche Schützentag in Hamburg

Vom 30. April bis zum 2. Mai 2015 fand in der Freien und Hansestadt Hamburg der 59. Deutsche Schützentag statt. Neben dem Empfang beim Ersten Bürgermeister und der Bannerübergabe durch die Stadt Potsdam am Donnerstag und der Gesamtvorstandssitzung am Freitag, folgte dann die Bundesfeierstunde mit anschließender Delegiertentagung am gestrigen Samstag. Über die Ernennung unseres Ehrenpräsidenten, Friedrich Hogrefe, zum DSB-Ehrenmitglied wurde bereits an anderer Stelle informiert.

Neben den einzelnen Präsidiumsberichten, die in schriftlicher Form vorlagen, und einer nachfolgenden Aussprache darüber, so zur Inklusion und zum Sachstand im Arbeitskreis „Strukturelle Anforderungen für die Landesverbände des DSB - Landesverbände in den politischen Grenzen“ und zur Entwicklung der Kampagne „Ziel im Visier“ beschlossen dann die Delegierten der 20 Landesverbände entgegen des vorgelegten Beschlussvorschlags des DSB über einen Euro Beitragserhöhung eine Erhöhung von 50 Cent pro Mitglied/Jahr ab dem 1.1.2017 mit 381 Ja- und 148 Neinstimmen. Ebenso wurden verschiedene Satzungsänderungen und die Nominierungsordnung durch die  Delegierten einstimmig angenommen.

Am Nachmittag dann der Festumzug vom Hamburger Rathaus durch die Innenstadt bis hin zur Hauptkirche St. Michaelis mit der Fahnenweihe des Hamburger Landesbanners. Abends dann der Bundesschützenball im CCH Congress Center.

Bereits am Vormittag starteten dann die 20 Landeskönige und die 20 Landesjugendkönige zur Ermittlung des neues Bundeskönigs/der Bundeskönigin bzw. des Bundesjugendkönigs/der Bundesjugendkönigin. Geschossen wurde auf der Schießsportanlage der Wandsbeker Schützengilde des Schützenverbandes Hamburg und Umgegend. Mit dabei unser Landeskönig Wilfried Welbers und Landesjugendkönig Markus Schulz.

Neue Bundeskönigin wurde Natalie Enßlin, Bayern, mit einem Teiler von 3,6. Wilfried Welbers belegte mit einem Teiler von 167,8 den 18. Rang.

Und im Jugendbereich siegte Celina Hambusch, Sachsen, mit einem Teiler von 11,0. Unser Jugendkönig, Markus Schulz, wurde mit einem Teiler von 110,4 auf Rang 13. notiert.

Mehr in der nächstmöglichen Ausgabe des RSB-Journals.

 

 


Dokumente zum Thema:

Autor: K. Zündorf
Datum: 03.05.2015

 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren