Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Umfrage zur Abschaffung einer Meisterschaftsebene beim RSB

Logo des RSB

Logo des RSB

Die Realisierung der Streichung einer Meisterschaftsebene war die Erwartung  vieler unserer aktiven Schützen, die dann in Andernach sehr enttäuscht wurden. Insbesondere die Schützen des Bezirks 14, die dies, im Zusammenhang mit der geplanten Strukturreform, flächendeckend gefordert hatten, waren enttäuscht.

Aus diesem Grund ist vom Bezirk 14 ein Antrag auf Abschaffung einer Meisterschaftsebene an den Sportausschuss 2011 gestellt worden. Dieser Antrag wurde im Sportausschuss behandelt und wie folgt entschieden:

 

  1. Es wird eine Arbeitsgruppe geschaffen aus Vertretern des gesamten RSB (2 Personen aus jedem Gebiet) und Vertretern der Sportleitung, die über die verschiedenen Möglichkeiten beraten, die in diesem Antrag enthalten sind.
  2. Der Bezirk 14 wird als Pilotbezirk für das Sportjahr 2012 bestimmt, der testet, welche Probleme es bei der Abschaffung einer Meisterschaftsebene gibt oder ob es sinnvoll ist einen Alternativweg einzuschlagen. 
  3. Erst nach der Vorlage der Ergebnisse wird über die weitere Vorgehensweise entschieden und mit dem Deutschen Schützenbund abgestimmt.

Dokumente zum Thema:

Datum: 11.03.2011

 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren