Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

60 Jahre Wiedergründung Deutscher Schützenbund

v.l. Schützenkönig Udo II. (Bünz), DSB-Präsident Josef Ambacher, 2. Vorsitzender Udo Heinrichs, 1. Vorsitzender Rolf Starke und RSB-Vizepräsident Karl-Heinz van Eisern

v.l. Schützenkönig Udo II. (Bünz), DSB-Präsident Josef Ambacher, 2. Vorsitzender Udo Heinrichs, 1. Vorsitzender Rolf Starke und RSB-Vizepräsident Karl-Heinz van Eisern

Da der Bürger-Schützen-Verein Dormagen als Ausrichter des Rheinischen Schützentages 2011 das Banner des Rheinischen Schützenbundes nun für zwei Jahre in seiner Obhut hat, sind verschiedene Abordnungen schon oft unterwegs gewesen, um den RSB gerade mit diesem Banner zu repräsentieren.

So waren der stellv. Geschäftsführer Guido Loibl und seine Frau Sonja, sowie der offizielle Bannerträger Ingo Bouvelet und Partner Klaus im April schon als Gäste beim Deutschen Schützentag in Neubrandenburg.

Und im Juli waren die Schützenkameraden Rolf Starke, Udo Heinrichs, Guido Loibl, Ingo und Klaus Bouvelet und Schützenkönig Udo II. (Bünz) begeistert von der Stimmung bei den Jubiläumsfeierlichkeiten des Deutschen Schützenbundes anlässlich dessen 150-jährigen Bestehens Anfang Juli. Hier erlebte man drei tolle Tage in Gotha, besuchte u.a. auch die Sehenswürdigkeiten in Weimar und Erfurt, der wunderschönen Hauptstadt Thüringens. Man unterhielt sich angeregt mit dem Präsidenten des DSB, Herrn Josef Ambacher, und bei der Live-Übertragung des Mitteldeutschen Fernsehens wurde man sogar namentlich erwähnt: "die Abordnung aus Dormagen mit Schützenkönig Udo II." (übrigens ein Renner auf YouTube !!!).

Und nun geht es am 4. September nach Köln, denn dort feiert der Deutsche Schützenbund ein weiteres Jubiläum: "60 Jahre Wiedergründung des DSB". Über 60 Schützenkameraden des BSV Dormagen und die Freunde vom Tambourkorps Germania 1925 Dormagen-Horrem werden dabei sein, wenn man kurz vor 12 Uhr mit Fahnenabordnungen in den Kölner Dom einmarschieren wird, um dort einen Gottesdienst mit Weihbischof Dr. Heiner Koch zu erleben. Anschließend erfolgt um 13.30 Uhr ein Festzug durch die Kölner Altstadt. Die Dormagener Abordnung freut sich, dann durch das Mitführen des RSB-Banners wieder die ca. 87.000 Schützen im Rheinischen Schützenbund repräsentieren zu können.



Autor: Rolf Starke
Datum: 22.08.2011

 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren