Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Nichtraucherschutzgesetz in NRW verabschiedet

Nach der 2. Lesung wurde am 29. November 2012 im Landtag in Düsseldorf das Nichtraucherschutzgesetz für Nordrhein-Westfalen mehrheitlich angenommen und verabschiedet. 

Damit tritt ab dem 1. Mai 2013 in Nordrhein-Westfalen ein striktes Rauchverbot ohne Ausnahmen unter anderem auch in der Gastronomie in Kraft. Damit darf dann auch nicht mehr bei unseren Brauchtumsveranstaltungen geraucht werden. 

Der Rheinische und der Westfälische Schützenbund haben daher beschlossen, gemeinsam zu einer Unterschriftenaktion aufzurufen. Diese Aktion werden wir in Kürze auf unsere Homepage einstellen und bitten hier um rege Beteiligung.

Ulrich Müller                                             Klaus Stallmann

Präsident des Rheinischen                           Präsident des Westfälischen Schützenbundes                                         Schützenbundes



Autor: Online-Redaktion
Datum: 06.12.2012

 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren