Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Verbesserung des Versicherungsschutzes

Wie die Sporthilfe NRW kürzlich mitteilte, wurde mit der ARAG- Sportvericherung der bestehende Versicherungsschutz durch höhere Haftpflichtversicherungssummen im Sportversicherungsvertrag verbessert. Trotz aller Sorgfalt ergeben sich mit dem  täglichen Trainings- und Wettkampfbetrieb, der Organisation und Durchführung des üblichen Verbands- und Vereinsbetriebs Gefahren und Risiken aus denen hohe Schadensersatzforderungen - insbesondere bei Personenschäden - entstehen.

Dies begegnet die Sporthilfe NRW mit einer Erhöhung der Haftpflicht-Versicherungssumme. Hier konnte nun nach erfolgreichen Verhandlungen die pauschale Versicherungssumme für Personen- und Sachschäden in der Sport-Haftpflichtversicherung je Schadensereignis von bislang 2.600.000 auf 5.000.000 Millionen Euro erhöht werden.

Alle weitere Informationen dazu finden Sie auf der anhängenden PDF-Datei.


Dokumente zum Thema:

Autor: K. Zündorf
Datum: 24.03.2013

 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren