Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Einigung zugunsten der Sport- und Bogenschützen erzielt

Vertreter des Pfälzischen Sportschützenbundes (PSSB), des Rheinischen Schützenbundes (RSB) sowie des Sportschützenverbandes Rheinland-Pfalz (SSV-RLP) trafen sich mit einer Delegation des Deutschen Schützenbundes (DSB) in Wiesbaden um die durch den Austritt von Vereinen aus dem RSB und der Neugründung des SSV-RLP entstandenen Situation zu einem Abschluss zu bringen.

Sie erzielten in einem konstruktiven und sachlichen Gespräch Einigkeit darüber, dass die aus dem Rheinischen Schützenbund ausgetretenen Vereine vom Pfälzischen Sportschützenbund mit Wirkung zum 1. Juni 2013 als neue Mitglieder aufgenommen werden.

Damit wurde sichergestellt, dass die Sport- und Bogenschützen dieser Vereine sich zu den jeweiligen Deutschen Meisterschaften qualifizieren und am weiteren Sportbetrieb des Deutschen Schützenbundes teilnehmen können.

Mit dieser Entscheidung zugunsten der betroffenen Sport- und Bogenschützen wird ein Schlussstrich unter den Rechtsstreit zwischen dem DSB und dem SSV-RLP gezogen.



Datum: 07.05.2013

 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren