Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Ausrichtung des Rheinischen Schützentages 2019

Ausschreibung:
Der Rheinische Schützenbund e. V. 1872 sucht als Veranstalter einen Ausrichter für den Rheinischen Schützentag im Jahr 2019. Um die Ausrichtung können sich Vereine, Zusammenschlüsse von Vereinen sowie Kreise und Bezirke bewerben.

Der Rheinische Schützentag wird im Jahr 2019 voraussichtlich von Freitag, den 12. April bis Samstag, den 13. April geplant. Der Veranstaltungsablauf des Rheinischen Schützentages gliedert sich in folgende Punkte auf, für die entsprechende Raumkapazitäten vorgehalten werden müssen:

Freitagabend:
- Ab 16:00 Uhr findet vor Ort eine Präsidiumssitzung des Rheinischen Schützenbundes statt und im Anschluss kann eine freiwillige gesellige Veranstaltung geplant werden (ca. 90 Personen).

Samstag:
- Ab 10:00 Uhr findet der offizielle Festakt mit Empfang der Ehrengäste in einer entsprechenden Halle mit Bankettbestuhlung mit bis zu 500 Personen statt.

- Nachmittags sind die Proklamation des/der Landes(jugend-)königs/-königin sowie der anschließende Festumzug einzuplanen.

- Abends richtet der Ausrichter einen Rheinischen Abend aus, der für ein öffentliches Publikum geöffnet werden kann.

Es müssen Hotelkapazitäten von bis zu 80 Personen eingeplant werden, die idealerweise fußläufig zum Veranstaltungsort erreichbar sein sollten.

Bewerbungen sowie weitere Fragen zum Ablauf und zur Organisation können jederzeit an die Geschäftsstelle des Rheinischen Schützenbundes adressiert werden:

Rheinischer Schützenbund e.V. 1872
Am Förstchens Busch 2b
42799 Leichlingen
Telefon: 02175 1692 0
Mail: schuetzentag@rsb2020.de



Autor: Uwe Pakendorf
Datum: 26.01.2017

 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren