Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Bundeskönigs- und -jugendkönigsschießen 2018

Wie bereits berichtet, fand am gestrigen Samstag (5.5.2018) im oberpfälzischen Schwandorf das diesjährige Bundeskönigsschießen und Bundesjugendkönigsschießen statt. Mit am Start auch unsere beiden Landesmajestäten, nämlich Landeskönig Peter Kublik von den Hubertus Schützen Schiefbahn 1955 e. V. sowie Markus Schulz vom St. Seb. SV Düsseldorf-Wersten 1925 e. V.

Am gestrigen Samstagabend erfolgte dann in der Oberpfalzhalle die Bekanntgabe der Resultate mit anschließender Proklamation der neuen Bundesmajestäten. Hierbei konnte sich Peter Kublik mit einem Teiler von 84,0 Ringen auf den 11. Platz setzen und unser Landesjugendkönig Markus Schulz belegte mit einem Teiler von 65,2 Ringen Rang neun. Herzlichen Glückwunsch

Neue Bundesmajestät wurde Regina Martin-Trefz mit einem Teiler von 13,9. Die neue Bundesmajestät kommt von unserem Partnerverband, dem Brandenburgischen Schützenbund, und gehörte über viele Jahre als Landesdamenleiterin dem dortigen Präsidium an.
Platz 2 ging mit einem Teiler von 18,7 an Haris Mahmutovic vom Landesverband Berlin-Brandenburg und Platz drei sicherte sich Nicole Wittmann vom Bayerischen Sportschützenbund.

Den Titel des Bundesjugendkönigs holte sich Julian Schneider vom Landesverband Berlin Brandenburg mit einem Teiler von 19,1.
Platz zwei sicherte sich die Oberpfälzerin Karina Hartmann mit einem Teiler von 31,4 und Platz drei ging an Frederic Föry. Der Südbadener schoss einen Teiler von 43,0.

Nachstehend die Resultate. Mehr im nächstmöglichen RSB-Journal.

 

 


Dokumente zumThema:

Autor: K. Zündorf/Fotos: Ludwig Dirscherl
Datum: 06.05.2018

 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren