Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Frauenausschuss

Der Frauenausschuss besteht aus:
a) der Landesdamenleiterin
b)  ihrer Stellvertreterin, die aus dem Kreis der Bezirksdamenleiterinnen im Frauenauschuss gewählt wird.
c) den Bezirksdamenleiterinnen oder einer von ihr beauftragten Person.

Der Frauenausschuss hat folgende Aufgaben:
a) Förderung und Entwicklung des Frauensports im Landesverband
b) Planung und Durchführung von sportlichen Maßnahmen und Veranstaltungen
c) Entwicklung von Konzepten für die Frauenarbeit; z.B, Mitarbeit in Vereins-, Kreis- und Bezirksvorständen
d) Hilfestellung und Unterstützung bei der Umsetzung der Konzepte in Kreisen und Bezirken
e) Mitarbeitergewinnung in den Untergliederungen
f) Erarbeiten von Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung im Frauenbereich
g) Zusammenarbeit mit den anderen RSB-Ausschüssen
h) Teilnahme an Sitzungen, die frauenspezifische Belange behandeln; z.B. Deutscher Schützenbund und anderen Organisationen, durch eine Beauftragte,
i) Pflege der Kontakte mit den Landessportbünden entsprechend der Gebietszuständigkeit
j) Der Frauenausschuss entscheidet über die Verwendung des im RSB-Haushalt ausgewiesenen Etats, der von der Landesdamenleiterin eigenständig verwaltet wird.

 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren