Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Sport im RSB

Der Sport im RSB wird gemäß der Satzung des RSB und der Ordnung für den Sport verantwortlich geleitet durch die Landessportleitung.

Die Landessportleitung besteht aus:
a) dem Landessportleiter, ersatzweise einem seiner Stellvertreter,
b) dem Landesjugendeiter, ersatzweise einem seiner Stellvertreter,
c)  der Landesdamenleiterin ersatzweise ihrer Stellvertreterin.

Die Landessportleitung muss sich gegenüber dem Präsidium bzw. gegenüber dem Sportausschuss des RSB hinsichtlich ihrer Arbeit verantworten.

Der Sportausschuss besteht aus:
a) dem Landessportleiter als Vorsitzender und seinen Stellvertretern,
b) dem Landesjugendleiter und seinem Stellvertreter,
c) den drei Gebietssportleitern ersatzweise den Stellvertretern,
d) den Bezirkssportleitern oder ihren beauftragten Vertretern,
e)    den vom Gesamtvorstand bestätigten Landesreferenten und dem Liga‑Leiter des RSB,
f) der Landesdamenleiterin und ihre Stellvertreterin,
g) dem Landesbeauftragten für den Leistungssport Schießen in Rheinland‑Pfalz oder seinem Vertreter, der im Gebiet des RSB wohnhaft ist,
h) einem Vertreter des RSB in der Fachschaft Sportschießen beim Landessportbund Nordrhein‑Westfalen,
i) einem Vertreter des Verbandsausschusses für Leistungssport (VAL),
j)    Projektleiter, die bei Bedarf eingesetzt werden.

Der Sportausschuss wird vom Landessportleiter mindestens einmal im Jahr einberufen. Mit der schriftlichen Einberufung, die mit einer Frist von drei Wochen zu erfolgen hat, ist gleichzeitig die Tagesordnung bekanntzugeben.

Der Sportausschuss in Zusammenarbeit mit der Sportleitung sind zuständig für:
a) die Beratung des Gesamtvorstandes in allen Fragen des Sportes, insbesondere für das Sportprogramm, den Zeitplan der Meisterschaften und die sportliche Breitenarbeit,
b) die Wahl, die Entgegennahme von Berichten, die Entlastung oder die vorzeitige Suspendierung (lt. GeO)
- der stellvertretenden Landessportleiter,
- der nicht sportartenspezifischen Referenten und Sachbearbeiter z.B.Liga-Leiter.

Referenten und Mitarbeiter im Sport

Die Landesreferenten der Sportarten: Armbrust, Bogen, Gewehr, lfd. Scheibe, Pistole, Vorderlader, Wurfscheiben werden   (lt. Referentenordnung durchgeführt) von den Bezirksreferentenausschüssen gewählt. Die Projektleiter im Sport werden von der Landessportleitung eingesetzt.

 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-Druckerei

Informationen RSB-Tag 2017

Infos RSB-Tag 2017
Informationen zum RSB-Tag 2017 in Grefrath

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren