Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Waffensachkundeausbildung für Sportschützen im Bezirk 13

Lehrgangsnummer: W 17.134
Termin / Ort: 26.09.2017 - 28.10.2017 in Altenkirchen und Höhn

Folge 1: 26. September 2017 in Altenkirchen
Folge 2: 10. Oktober 2017 in Altenkirchen
Folge 3: 17. Oktober 2017 in Altenkirchen,
jeweils von18:30 -22:30 Uhr
Folge 4: 21. Oktober 2017 in Höhn, 09:00 -12:00 Uhr
Folge 5: 28. Oktober 2017 in Höhn, 08:00 -12:00 Uhr

Folge 1,2 und 3: Schützenhaus SG Altenkirchen,
Heimstr. 2, 57610 Altenkirchen
Folge: 4 und 5: Schützenhaus SV Höhn,
Fehl-Ritzhausener-Str., 56462 Höhn

Zielgruppe:

Mitglieder aus RSB-Vereinen

Voraussetzungen:

Mitglied im Rheinischen Schützenbund

Vollendung des 16. Lebensjahres

Ziele / Inhalte:
  • Erwerb der Waffensachkunde für Sportschützen
  • Prüfung im Sinne des § 7 WaffG und der AWAffV sowie den Bestimmungen der Sportordnung des DSB
  • Vermittlung der theoretischen und praktischen Kenntnisse über die beim Umgang mit Waffen und Munition zu beachtenden Rechtsvorschriften des Waffenrechts, des Beschussrechts, der Notwehr und des Notstandes, sowie die waffentechnische Funktion von Schusswaffen, Munition und Balistik, sowie über verbotene Gegenstände.
Referenten:

Dirk Wick, Dr. Thomas Reichelt, Rüdiger Trepper

Teilnahmegebühr:

80,- € (inkl. Lehrheft Waffensachkunde für Sportschützen)

Anmeldung:

Elmar Deneu (Geschäftsführer Bezirk 13)

Tel-Nr.: 02686-1309, E-Mail: deneu@bezirk13.de

 

Meldeschluss:

25. September 2017

Downloads:


zurück zur Übersicht
 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB 2020
  • Newsletter

Umfrage

Welche Jahreszeit bevorzugen Sie für die Teilnahme an einer Aus- oder Fortbildung des Rheinischen Schützenbundes?








Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren