Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

RSB sag mal… … was muss ein Schießstandbetreiber wissen?

Folge I

Lehrgangsnummer: G 17.020
Termin / Ort: 07.10.2017 in Höhr-Grenzhausen

10.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

St. Seb. Schützengesellschaft Höhr 1859 e.V.
Schützenplatz "Am Flürchen"
Postfach 1417
56195 Höhr-Grenzhausen
Anfahrt unter : www.st-seb-hoehr.de/anfahrt/

Zielgruppe:

Das Seminar wendet sich an Schießstandbetreiber, BGB Vorstandsmitglieder und jene Schützen, die planen in Zukunft eine Führungsposition im Verein zu übernehmen

Ziele / Inhalte:

- Themengebiete:

  • Einführung in das Seminar
  • Der Schießstand als Rechtsgebilde
  • Schießstätten und Waffenrecht
  • Aufsichten auf Schießstätten
  • Haftung beim Betrieb von Schießstätten
  • Verantwortung des Betreibers
    • Organisations- und Dokumentationsregeln für Schießstandbetreiber
  • Was tun wenn.....
Referenten:

RA Joachim Streitberger (Geschäftsführer BVS e.V.)


Teilnahmegebühr:

40,00 € (inkl. Verpflegung)

Anmeldung:

per Anmeldeformular, erhältlich auf der RSB Webseite unter www.rsb2020.de/ausbildung/ oder in der Geschäftsstelle des Rheinischen Schützenbundes
 
Rheinischer Schützenbund,
Am Förstchens Busch 2 b, 42799 Leichlingen
Tel. 02175-16 92-15 / Fax: 02175-16 92-29
E-Mail: ausbildung@rsb2020.de

Meldeschluss:

23. September 2017

Downloads:


zurück zur Übersicht
 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB 2020
  • Newsletter

Umfrage

Welche Jahreszeit bevorzugen Sie für die Teilnahme an einer Aus- oder Fortbildung des Rheinischen Schützenbundes?








Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren