Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Waffensachkundeausbildung für Sportschützen im Bezirk 02

Lehrgangsnummer: W 18.201
Termin / Ort: 09.02.2018 - 11.02.2018 in Ausgebucht

09. Februar 2018, 18.00 bis 22.00 Uhr
10. Februar 2018, 08.00 bis 19.00 Uhr
11. Februar 2018, 08.00 bis 11.00 Uhr

Schießsportzentrum der Stadt Essen,
Friedrich-Lange-Straße 15, 45356 Essen

Zielgruppe:

Mitglieder aus RSB-Vereinen

Voraussetzungen:
  • Mitglied im Rheinischen Schützenbund
  • Vollendung des 16. Lebensjahr
Ziele / Inhalte:
  • Erwerb der Waffensachkunde für Sportschützen
  • Prüfung im Sinne des § 7 WaffG und der AWAffV sowie den Bestimmungen der Sportordnung des DSB
  • Vermittlung der theoretischen und praktischen Kenntnisse über die beim Umgang mit Waffen und Munition zu beachtenden Rechtsvorschriften des Waffenrechts, des Beschussrechts, der Notwehr und des Notstandes, sowie die waffentechnische Funktion von Schusswaffen, Munition und Balistik, sowie über verbotene Gegenstände.
Referenten:

Leitung: Uwe Schraven,

Referenten: Hans-Werner Buschmann, Rolf Felgenhauer

Teilnahmegebühr:

60,-€ (incl. Lehrheft Waffensachkunde für Sportschützen)

(80,- EUR Kombilehrgang mit verantwortlicher Aufsicht V 18.201)

Anmeldung:

Hans-Werner Buschmann,
Schadowstr. 25, 45147 Essen

E-Mail: ausbildung (at) bezirk02-essen.de

Meldeschluss:

20. Dezember 2017

Downloads:


zurück zur Übersicht
 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB 2020
  • Newsletter

Umfrage

Welche Jahreszeit bevorzugen Sie für die Teilnahme an einer Aus- oder Fortbildung des Rheinischen Schützenbundes?








Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren