Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Ausbildung zur verantwortlichen Aufsicht im Bezirk 02

Lehrgangsnummer: V 18.201
Termin / Ort: 11.02.2018 in Essen

11. Februar 2018, 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Schießsportzentrum der Stadt Essen
Friedrich-Lange-Straße 15, 45356 Essen

Zielgruppe:

Mitglieder aus RSB-Vereinen

Voraussetzungen:
  • Nachweis Waffensachkunde für Sportschützen im Sinne des § 7 WaffG nach dem 01.04.2003, absolviert bei einem von Bundesverwaltungsamt anerkannten Schießsportverband
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
Ziele / Inhalte:

Befähigung zur Verantwortlichen Aufsichtsperson gem. §§ 27 WaffG, 10 und 11 AWaffV für Gewehr und Pistole.

Referenten:

Leitung: Uwe Schraven

Referenten: Hans-Werner Buschmann, Rolf Felgenhauer

Teilnahmegebühr:

30,00 €

(incl. Lehrheft verantwortliche Aufsicht)

(80,- EUR als Kombilehrgang mit Waffensachkunde W18.201)

Anmeldung:

Hans-Werner Buschmann,
Schadowstr. 25, 45147 Essen

E-Mail: ausbildung (at) bezirk02-essen.de

Meldeschluss:

20. Dezember 2017

Downloads:


zurück zur Übersicht
 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB 2020
  • Newsletter

Umfrage

Welche Jahreszeit bevorzugen Sie für die Teilnahme an einer Aus- oder Fortbildung des Rheinischen Schützenbundes?








Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren