Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Waffensachkundeausbildung für Sportschützen im Bezirk 11

Lehrgangsnummer: W 18.111
Termin / Ort: 05.05.2018 - 19.05.2018 in Selters


Folge 1: 05. Mai 2018, von 09:00 - 17:00 Uhr
Folge 2: 12. mai 2018, von 09:00 - 17:00 Uhr
Prüfung: 19. Mai 2018 ab 09:00 Uhr

Schützenhaus Selters
Im Ober3wald, 56242 Selters

Zielgruppe:

Mitglieder aus RSB-Vereinen

Voraussetzungen:
  • Mitglied im Rheinischen Schützenbund
  • Vollendung des 16. Lebensjahr
Hinweis:

Das Lehrheft „Waffensachkunde für Sportschützen“ muss von den Teilnehmern selbst besorgt werden.

Sie erhalten das Lehrheft, für 10,00 € inkl. Portokosten, auf der Geschäftsstelle des Rheinischen Schützenbundes.

Ziele / Inhalte:
  • Erwerb der Waffensachkunde für Sportschützen
  • Prüfung im Sinne des § 7 WaffG und der AWAffV sowie den Bestimmungen der Sportordnung des DSB
  • Vermittlung der theoretischen und praktischen Kenntnisse über die beim Umgang mit Waffen und Munition zu beachtenden Rechtsvorschriften des Waffenrechts, des Beschussrechts, der Notwehr und des Notstandes, sowie die waffentechnische Funktion von Schusswaffen, Munition und Balistik, sowie über verbotene Gegenstände.
Referenten:

Rainer Müller, Dirk Ziebert

Leitung: Rainer Müller

Teilnahmegebühr:

150,00 EUR
Die Teilnehmergebühr von 150,00 € ist vorab bis zum 27.04.2018 auf folgendes Konto zu überweisen:

Inhaber: Schützenkreis 11 3
IBAN   DE19 5735 1030 0120 0103 68
BIC     MALADE51AKI
Sparkasse Westerwald-Sieg

Anmeldung:

Schützenbezirk 11
Rainer Müller
Stetzelmannstr. 23, 56427 Siershahn
E-Mail: ramusi (at) online.de

 

Meldeschluss:

27. April 2018

Downloads:


zurück zur Übersicht
 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB 2020
  • Newsletter

Umfrage

Welche Jahreszeit bevorzugen Sie für die Teilnahme an einer Aus- oder Fortbildung des Rheinischen Schützenbundes?








Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren