Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Ausbildung zur verantwortlichen Aufsicht für Sportschützen im Bezirk 11

Lehrgangsnummer: V 17.111
Termin / Ort: 29.04.2017 in Lahnstein

09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Schützenhaus SG Oberlahnstein
Rheinhöhenweg 14, 56112 Lahnstein

Zielgruppe:

Mitglieder aus RSB-Vereinen

Voraussetzungen:
  • Nachweis Waffensachkunde für Sportschützen im Sinne des § 7 WaffG und der AWAffV ab 2003, absolviert bei einem anerkannten Schießsportverband
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
Hinweis:

Das Lehrheft „Die Verantwortliche Aufsichtsperson“ muss von den Teilnehmern selbst besorgt werden.

Sie erhalten das Lehrheft, für 5,50 € zzgl. Portokosten, auf der Geschäftsstelle des Rheinischen Schützenbundes.

Ziele / Inhalte:

Befähigung zur Verantwortlichen Aufsichtsperson gem. §§ 27 WaffG, 10 und 11 AWaffV für Gewehr und Pistole.

Referenten:

Marco Köhler

Teilnahmegebühr:

25,00 €

Anmeldung:

Schützenbezirk 11
Geschäftsstelle
Josef Rodenbusch
Ferdinand-Dirichs-Str. 20
65549 Limburg a. d. Lahn
E-Mail: JosefRodenbusch (at) t-online.de

 

Meldeschluss:

01. April 2017

Downloads:


zurück zur Übersicht
 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB 2020
  • Newsletter

Umfrage

Welche Jahreszeit bevorzugen Sie für die Teilnahme an einer Aus- oder Fortbildung des Rheinischen Schützenbundes?








Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren