Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

AG Schützentage

Nach der Jahrtausendwende wurde die Forderung nach einer Umgestaltung der bisherigen Rheinischen Schützentage immer lauter. Aus diesem Grund hat das Präsidium mit Beginn des Jahres 2001 zur ersten Sitzung der AG Schützentag eingeladen.

Es wurden seit dem viele unterschiedliche Modelle entwickelt und mit dem Gesamtvorstand abgesprochen. Nach einer ersten Entscheidung in den Vorjahren gab es im Jahr 2009/2010 ein überarbeitetes Modell, das nun für die nächsten Jahre Gültigkeit haben wird.

Als grundsätzliche Änderung gegenüber den früheren Abläufen hat sich der Gesamtvorstand darauf geeinigt, dass

  • in den geraden Jahren ab dem Jahr 2012 aus Ersparnisgründen grundsätzlich nur noch die satzungsmäßig vorgeschriebene Delegiertenversammlung durchgeführt wird.
  • in den ungeraden Jahren ab dem Jahr 2013 werden die RSB-Tage vom Veranstaltungsvolumen fast so durchgeführt wie bisher, allerdings nur zwei Tage anstatt drei Tage.

Nachdem sowohl der Gesamtvorstand als auch die Delegiertenversammlung diesen Vorschlag akzeptiert haben und die Weichen für die Zukunft gestellt wurden, wird sich die AG Schützentag zum Ende des Jahres 2010 auflösen.

Den genauen Ablauf können Sie aus der separaten Datei "Schützentage der Zukunft" entnehmen.

 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-Druckerei

Informationen RSB-Tag 2017

Infos RSB-Tag 2017
Informationen zum RSB-Tag 2017 in Grefrath

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren